Copyright © by
Papageienatrium
Letztes Update:
Jan 2014

Top-99 Site

Papageienarten

Hier möchten wir einen Überblick über verschiedene Papageienartung und deren Haltung geben.
Alle Artbeschreibungen sind entstanden, als wir diese Arten gehalten haben bzw. einige davon halten wir auch heute noch.
    
Immer lag unser Schwerpunkt auf der Haltung der Langflügel und Sperlingspapageien.

Unsere Papageienhaltung hat sich in den letzten Jahren sehr verändert.
Ein Grund war der für uns nicht gut tragbare Umstand, dass viele Vögel von anderen Haltern krank bei uns ankamen.
Ein weiterer war der für uns zuständige Beamte des Regierungspräsidiums.
Immer und immer wieder stellten wir fest wie am Tier vorbei bestimmt wird und so engstirnig gefordert wird, dass wir uns dies nicht mehr antun .... wir wissen dass es andere zuständige Beamte gibt, die es ähnlich sehen aber leider eben nichts tun können.
              
Nicht dass jemand meint wir wären an ungesetzlichen Machenschaften beteiligt, aber z.b. haben wir Papageien, die wir schon von 1990 hielten. Bei Langflügelpapageien hat sich in dieser Zeit einiges an der Gesetzeslage getan. Damals gab es Cites für eingeführte Vögel und eine Ringpflicht (egal ob offen oder geschlossen) keine Herkunftsnachweise usw.
Da wir eine Henne aus dieser Zeit mit offenem Ring und ohne Herkunftsbescheinigung halten bekommen wir für diese keine Zuchterlaubnis. Bez. haben wir jetzt die Herkunfstbescheinigung von damaligen Züchter ausfüllen lassen und könnten somit wieder züchten, aber der ganze schriftliche Kram geht uns so was von auf den .... dass wir wirklich keine Lust mehr haben. Soweit mal dazu.

Unsere Sperlingspapageienzucht haben wir ganz eingestellt, da wir den wildfarbenen Schlag gezogen haben und immer mehr die Mutationen überall im Vordergrund standen.
Naturfarbenes frisches Blut war so gut wie nicht mehr zu bekommen.
Bei uns leben jetzt noch einige Paare in der Altersresidenz.
          
Bei den Langflügelpapageien halten wir noch einige Paare und lassen ab und an auch Bruten zu. Dies lassen wir unseren Vögeln nach Brutlust usw. machen.
Da es auch immer nicht so einfach ist geeignete Halter zu finden ist die Zucht absolut nicht erste Priorität unserer Haltung.

Zur Zeit haben wir noch Mohrenkopf, Grüne Kongos, Goldbug, Braunkopf, Rüppels und Rotbauchpapageien. Bei den letzten drei Arten ist die Zucht auch eingestellt.
Da wir immer wieder Haltern in Not geholfen haben ist auch noch ein Grünzügelpapagei bei uns.

Weil wir auch nicht mehr die Jüngsten sind, werden wir auch keine Vögel mehr aufnehmen oder kaufen. Der Bestand darf bei uns bleiben und sich auf natürlichem Wege verkleinern.

Gehalten werden unsere Vögel in extra Zimmern. Besucher lassen wir meist nicht mehr zu ihnen, weil es einfach immer wieder zuviel Aufregung im Bestand gibt, der einfach auch nicht sein muss und den Tieren nicht gut tut. Dafür bitten wir um ihr Verständnis.

Viele Seiten wurden von uns gelöscht, aber die Artenbeschreibungen haben wir für Interessierte erhalten und hoffen so einige Hilfestellungen geben zu können.
Bei Fragen dürfen sie auch gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis