Copyright © by
Papageienatrium
Letztes Update:
Jan 2014

Top-99 Site

Kappapagei (Poicephalus robustus)/
Graukopfpapagei (Poicephalus fuscicollis)

allgemeine Beschreibung:

Größe:
33 cm
Gefieder:
Generelle Farbe grün, Kopf und Nacken grünlich bis gelblich-braun. grauer Augenring in einer schmalen, unbefiederten Zone vom Zügel
bis zu den Ohrdeckfedern. Stirn braun oder graubraun mit evtl. roten Federn beim Hahn und rot bei der Henne.
Der Rücken und die Flügeldecken schwarz mit dunkelgrünen Flecken. Der Schwanz ist schwarz-braun.
Schnabel: Schnabel blaß hornfarben.
Füße: blaugrau
Iris: dunkelbraun
2004/2005 wurden die Kappapageien taxonomisch neu eingeteilt.

Die Art Poicephalus robustus / Kappapagei wird als monotypische Art geführt. Sie ist besonders am überdimensionalen Schnabel zu erkennen. Sie lebt in südafrikanischen Bergwäldern und ist extrem gefährdet.

Abgetrennt in eine separate Art wurden Poicephalus fuscicollis fuscicollis und Poicephalus fuscicollis suahelicus in die neue Art Poicephalus fuscicollis / Graukopfpapagei mit den beiden erwähnten Unterarten. Sie leben in Ost- Zentral- und Westafrika und unterscheiden sich laut DNA- Studien erheblich vom Kappapagei. Im Aussehen kann man sie durch den kleineren Schnabel und bei den Hennen die ausgeprägtere Rotfärbung der Stirn gut vom Kappapagei unterscheiden. Beide Unterarten sicher zu unterscheiden ist dagegen sehr schwer. Das beste Kriterium ist hier noch die Herkunft. Suahelicus stammt aus Südostafrika, fuscicollis aus Nordwestafrika. Auch Graukopfpapageien leben überwiegend in Waldregionen.

Es folgen zu beiden Arten Bilder die in verschiedenen Ausstellungen aufgenommen wurden.

Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis